Aktuell – für mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Herbst- und Winterzeit -
Zeit der Erkältungen und Infekte

Die ständige Impfkommission empfiehlt allen Patienten über 60 Jahren und chronisch Kranken, jährlich eine Grippeschutzimpfung durchführen zu lassen.

Diese erfolgt ab Oktober: der aktuelle Grippeimfstoff, der jedes Jahr neu gegen die aktuellen Viren entwickelt wird, wird in den Oberarmmuskel gespritzt.

Auch sonst kann man einiges für seine Abwehrkräfte tun. So gibt es auch hier Akupunkturpunkte zur Stärkung der Infektabwehr. Hier wären vier Akupunktursitzungen nötig. Regelmäßige Saunabesuche, der tägliche Spaziergang an der frischen Luft und das Abbrausen der Beine mit kaltem Wasser tun ihr Übriges.